SAMSTAG, 20.6.2020 17 Uhr

LUDMILLA & ROLAND: ERÖFFNUNGS SATSANG: Erwachte Beziehun­gen

SAMSTAG, 20.6.2020 19 Uhr

SABINE SONNENSCHEIN: Tantra Dat­ing — Übun­gen und Begeg­nun­gen
Du erhältst den Zoom Link von Sabine per Email

SONNTAG 21.6.2020 18 ‑19:30 Uhr

TANTRA-YOGA-ERWACHEN mit Johannes Ganesh Bönig
Ein Gespräch über den Weg von Tantra und Yoga, der zum inneren Erwachen führt. Du kannst deine Fra­gen per­sön­lich stellen.

MONTAG, 22.6.2020, 18–19:30

YELLA CREMERANAL & PROSTATAMASSAGE

MONTAG, 22.6.2020, 20 — 21:30 Uhr

SILVIO & MARA WIRTH — Tantric Self Touch Selb­stliebe — ganzheitlich, acht­sam und tief — Diese geführte Rit­ualmed­i­ta­tion ist eine Ein­ladung, deinen Kör­pertem­pel zu feiern und nochmal voller anzunehmen.

DIENSTAG, 23.6.2020, 18 Uhr

SUSANNA SITARI-RESCIO ‑Warum Sex? Eine Reise in die kom­plexe Welt der Sex­u­al­ität

DIENSTAG, 23.6.2020 20 Uhr

JAKOB EICHHORN — Wie man während dem Sex miteinan­der spricht

MITTWOCH, 24.6.2020 18 Uhr

ILKA STOEDTNER — Der Kör­p­er als Tem­pel

MITTWOCH, 24.6.2020 20 Uhr

DISKUSSION: Tantra & die Gesellschaft mit Saleem Matthias Riek, Wolf Sug­a­ta Schnei­der, Saranam und Iris Disse

DONNERSTAG, 25.6.2020 18 Uhr

ILAN STEPHANI —  Tantra — Ekstase, Zer­störung und Man­i­fes­ta­tion

DONNERSTAG, 25.6.2020 20Uhr

ARMIN HEINING —  Stille, Ekstase, Glück — Wie ich als Mönch medi­tieren lernte und spir­ituelles Tantra ent­deck­te

FREITAG, 26.6.2020 18 ‑19:30 Uhr

DIAMOND LOTUS TANTRA INSTITUT
Suriya & Saranam:
Selb­stliebe & Lust aus tantrisch­er Sicht

FREITAG, 26.6.2020 20 ‑21:30

DIAMOND LOTUS TANTRA INSTITUT
Suriya & Saranam: Work­shop —
Selb­stlust­prozess — mit einem Orig­i­nal Text von Andro und Gong Musik von Suriya

SAMSTAG, 27.6.2020, 20 Uhr

REGINA HECKERT & KLAUS GABRIEL PEILL  —  TANTRA PARTY NIGHT
https://us02web.zoom.us/j/85979703207

SONNTAG, 28.6.2020 18 Uhr

MARIE VENU BUCKLEY —  SATSANG

https://us02web.zoom.us/j/83566598609

SONNTAG, 28.6.2020 20 Uhr

ABSCHLUSS TANTRAKONGRESSVERLOSUNG DER REISE NACH SPANIEN 2x FÜR  JE 2 PERSONEN

https://us02web.zoom.us/j/84553577555

SARA ABLINGER

Big Body Love ist Lebens-Lust, Intim­ität und Con­scious Sex­u­al­i­ty (bewusste Sex­u­al­ität) – dabei verbinden sich Ele­mente aus der Atem- und Acht­samkeit­sar­beit mit Selb­stliebe, Tantra, Schat­te­nar­beit bzw. Con­scious Kink.

Präsenz und vom Herzen zuhören, sprechen und berühren sind fun­da­men­tal für eine echte, wertschätzende Verbindung – ich bin tief davon überzeugt, dass dies heil­sam für die Welt ist. Mit dieser Prämisse kann jed­er Blick, jede Berührung, jedes Schat­ten-Spiel authen­tisch und trans­formierend sein.

Kom­mu­nika­tion rund um Kon­sens und Begehren gilt für viele als Abturn­er, ist aber nicht nur Basis um sich auch wirk­lich fall­en lassen zu kön­nen und last but not least: auch mega sexy.

In mein­er Arbeit geht es zen­tral darum vom polaren Denken raus und in ein vielfältiges Erleben zu gehen –  mit dem eige­nen Kör­p­er, den eige­nen Geschlechter­bildern, den Schat­ten.

Bewusste, erfül­lende Sex­u­al­ität ist nur möglich wenn wir unser ganzes Sein mitein­beziehen, alle Begehren und Fan­tasien. Auch jene, der­er wir uns schä­men oder die wir gerne geheim hal­ten. Schat­ten-Tantra verbindet acht­same, bewusste Sex­u­al­ität und Sinnlichkeit mit Ele­menten des Con­scious Kink und holt damit ver­bor­genes und tabuisiertes Begehren ans Licht. www.big-body-love.com

In Saras Beitrag spricht sie über alles was die Vul­va bet­rifft, inklu­sive geschichtlichem Hin­ter­grund —  VULVA POWER!

Im Inter­view erfährst du:
Der Weg der wilden Frau und zu ihrer Selb­ster­mäch­ti­gung!
Der Kör­p­er der Frau und wie die Gesellschaft damit umge­ht!
Warum es für Sara nicht unbe­d­ingt die Mann/Frau Dual­ität braucht!

 

MANUEL HARAND

Manuel Harand — arbeit­et mit Frauen, Män­nern & Paaren und bietet Erfahrungs- und Erleb­nis­räume sowie Lern- und Exper­i­men­tier­felder zu den The­men Intim­ität, Sex­u­al­ität & Beziehung.
Als Psy­chol­o­gis­ch­er Berater ver­sucht er in sein­er Arbeit seit eini­gen Jahren ver­schiedene Felder wie per­sön­liche Entwick­lung, heil­same ther­a­peutis­che Arbeit und tantrische Berührung zu verbinden.
In den let­zten 7 Jahren hat er mehrere hun­dert Frauen & Män­nern in Einze­lar­beit und Work­shops begleit­et. Sein Ansatz ist ganzheitlich & bre­it gefächert und ger­ade deswe­gen immer einzi­gar­tig auf seine Kli­entIn­nen zugeschnit­ten. Zu seinen Werkzeu­gen zählen unter anderem Ele­mente aus kör­per­or­i­en­tiert­er ther­a­peutis­ch­er Arbeit, Trau­ma-sen­si­tiv­er Begleitung und tantrisch­er Berührung. Seine Lei­den­schaft gilt jenen Momenten in der Arbeit mit Men­schen, in denen eine Berührung auf ein­er tief­er­en Ebene stat­tfind­et, die Aus­gangspunkt ist für eine Verän­derung hin zum Wesentlichen. www.salamanderblut.at
Manuels Beitrag hat den Titel “Tantra demys­ti­fiziert — was Tantra vom West­en ler­nen kann”
 
 
Im Inter­view mit Manuel erfährst du:
Manuels Vision von Beziehun­gen und Mann Sein!
Wie sich der Mann in der Gesellschaft wieder find­en kann!
Welche Ange­bote wichtig für den Beziehungsraum sind, um zu wach­sen!
 
(Im Kon­gress­paket find­est du von Manuel das Ebook:  Eifer­sucht Trans­formieren –
ein alchemistis­cher­Leit­faden )

MICHAEL PERIN WOGENBURG

Seit Kind­heit an war Michael Perin Wogen­burg von Kun­st und Mys­tik fasziniert. Als Junge in den Wäldern sein­er Heimat­stadt Vil­lach streifend, hörte er Stim­men von den Bäu­men kom­mend, die ihn mit Angst und Ehrfurcht erfüll­ten. Für ihn sind diese Erin­nerun­gen heute frühe Anze­ichen für seine Hingabe an das Fan­tastis­che, das Spir­ituelle, das Unerk­lär­liche. Jahre später, nach­dem Michael die Kun­stschule abgeschlossen hat­te grün­dete er Sci­ence Won­der Pro­duc­tions, eine erfol­gre­iche Medi­en­agen­tur in Wien. Als 1998 seine Frau und das zweite Kind während der Geburt starb, been­dete er seine Kar­riere im Medi­en­de­sign und begann Meth­o­d­en zu find­en um an dem Trau­ma zu arbeit­en, in dem er sich befand. Doch dieser Weg dauerte lange und war steinig. Es dauerte unge­fähr 20 Jahre, bis er eine Meth­ode entwick­elte, die ihn damals geholfen hätte dieses Ver­lus­trau­ma zu bear­beit­en. Das inten­sive Studi­um vom tra­di­tionellen Tantra war schließlich der Schlüs­sel, das Mys­teri­um seines Lebens und Schick­sals ver­ste­hen zu ler­nen. Heute bevorzugt Michael mit Men­schen zu arbeit­en, die eben­so unfass­bare trau­ma­tis­che Ereignisse hin­ter sich haben, daraus psy­chis­che Abnor­mal­itäten wie OCD oder ADHD entwick­el­ten und durch herkömm­liche Meth­o­d­en keine Lin­derung erfahren kön­nen. www.michael-perin-wogenburg.com

 

Im Inter­view erfährst du:
Wie tantrische Tech­niken, Prax­is, Med­i­ta­tio­nen auf den Geist wirken!
Wie du Erfahrun­gen von Bliss und Glück­seligkeit erre­ichen kannst!
Warum sich Michael entsch­ieden hat Retreats nur für eine Per­son zu geben!

SALEEM MATTHIAS RIEK

Die Schule des Seins wird von Saleem Matthias Riek geleit­et. Grund­la­gen sind eine annehmende, das Leben beja­hende Hal­tung, undog­ma­tis­che Präsenz und eine respek­tvolle Begleitung auf Augen­höhe. Die Sem­i­nare und Train­ings helfen, das eigene men­schliche und spir­ituelle Poten­zial zu entwick­eln, alte Wun­den zu heilen und geben Impulse für eine umfassende Liebesfähigkeit und die Kun­st des Seins. www.art‑of‑being.de

 

Im Inter­view erfährst du:
Wie Tantra sich in der Gesellschaft wider­spiegelt
Dis­tanz und Nähe in diesen Zeit­en?
Wie Men­schen ihre eige­nen The­men auf Regierun­gen und Ver­schwörungs­the­o­rien pro­jizieren

(Im Kon­gress­paket find­est du die Videos von Saleem über tantrische Beziehun­gen)

JAKOB EICHHORN

World of War­craft, Face­book, Youtube, Porn­Hub. Einz­im­mer­woh­nung, Nudeln mit Tomaten­sauce, soziale Iso­la­tion.
So sah für viele Jahre mein Leben aus. Ein tief­greifend­er Wan­del begann, als ich für fünf Tage in die finnis­che Pam­pa gefahren bin, um an einem Retreat teilzunehmen: Moth­er­fuck­ing Rad­i­cal Hon­esty.
Seit­dem bleib bei mir kein Stein auf dem anderen. Der wohl wichtig­ste Schritt war, dass ich eine Liste geschrieben habe. Auf dieser Liste standen alle Men­schen, mit denen ich nicht im Reinen war. Sei es, dass ich sie angel­o­gen habe, oder etwas
ver­heim­licht habe, oder ich noch sauer war, oder mich entschuldigen wollte. 30 inten­sive Gespräche später kon­nte ich sagen:
Fuck! Was hab ich alles mit mir rumge­tra­gen?! Heutzu­tage lasse ich es erst gar nicht erst so weit kom­men und spreche die Dinge an, die mir wichtig sind. Ich erlaube mir zu fühlen, was ich füh­le. In jedem Moment auf’s Neue. Das ist für mich Frei­heit. Auf meinem Weg habe ich unglaublich viele tolle Men­schen ken­nen­gel­ernt, tiefe Fre­und­schaften geschlossen und mehr Nähe erlebt, als ich mir je hätte wün­schen kön­nen. Im Juni 2018 wurde ich von Brad Blan­ton, dem Grün­der von Rad­i­cal Hon­esty, als offizieller Train­er zer­ti­fiziert. Ich biete Sem­i­nare und Coach­ings im gesamtem deutschsprachi­gen Raum an. www.jakobeichhorn.de

Im Inter­view erfährst du:
Wie Jakobs Beziehung zu seinem Lingam war und wie seine per­sön­liche Entwick­lung damit zusam­men­hing!
Wie er als Mann wieder Selb­stver­trauen fand!
Was Män­ner tun kön­nen um mit ihrem Kör­p­er in Frieden zu kom­men!

(Im Kon­gress­paket find­est du das Video von Jakob über NoFap und seine dama­lige Pornoab­hängigkeit)

EDGAR HOFER

Tantra ist die Vere­ini­gung von Bewusst­sein und Energie, von Geist und Kör­p­er. Ero­tis­che Energie wird dabei als Lebensen­ergie gese­hen, die erweckt wird, bis sie durch den Kör­p­er auf­steigt und sich mit dem Geist, der du bist, vere­int. Wenn das geschieht, öffnet sich ein Tor, und du erfährst dich in ein­er kos­mis­chen Ver­schmelzung von Indi­vid­u­al­ität und Gott.
Sat­sang- und Tantralehrer, ist Autor von Büch­ern zum The­ma Erleuch­tung und Kun­dali­ni. 1998 erfuhr er während ein­er Indi­en­reise eine tiefge­hende Trans­for­ma­tion, Selb­stau­flö­sung und Selb­stfind­ung. Er ist ger­ade auf Reisen und gibt Onli­ne­sat­sangs und Einzel­sitzun­gen via Inter­net sowie vor Ort. www.owk.eu

Im ersten Inter­view erfährst du:
Was es mit den Polar­itäten von Shi­va und Shak­ti auf sich hat!
Die sex­uelle Energie der Frau und wie sie sich auf den Mannes auswirkt!
Im zweit­en Gespräch geht es um die Kun­dali­ni:
Was die Kun­dali­ni ist!
Wie sich ein Auf­steigen der Kun­dali­ni auswirkt und wie man damit umge­ht!
Welche Atemübung dir hil­ft sex­uelle Energie in den Kör­p­er zu inte­gri­eren!

(Im Kon­gress­paket find­est du zwei Bonusvideos, davon eine angeleit­ete Atemübung von Edgar)

JOHN AIGNER

John Aign­er gehört zu Deutsch­lands bekan­ntesten Män­ner­coach­es. Er lehrt aktuell in Deutsch­land, der Schweiz und Thai­land, ist Mit­be­grün­der der Non-Prof­it-Organ­i­sa­tion MALEvo­lu­tion und gibt seit über 10 Jahren Coach­ings und Work­shops für Män­ner.
John hat u.a. Sex­u­al­wis­senschaften und Psy­cholo­gie in Los Ange­les studiert und ist zer­ti­fiziert­er Jugend­grup­pen­leit­er. Seinen einzi­gar­ti­gen Coach­ingstil prä­gen vielfältige Ein­flüsse wie Kom­mu­nika­tion­saus­bil­dun­gen, Sex­o­log­i­cal Body­work, Tantra, Hyp­nose, NLP und Lead­er­ship Train­ing.
Seinen Haupte­in­fluss nen­nt John das echte Leben: seine Paten­söhne, erfüllte Liebes­beziehun­gen, seine frühere Kar­riere als Mode- und Promi­fo­tograf, sein exper­i­mentelles Sex­u­alleben und täglich bewusst gelebtes Mann­sein. www.mannsvolk.net

Im Inter­view erfährst du:
Wie John das Mann sein in der Gesellschaft wahrn­immt!
In welche Rich­tung sich Män­ner akutell verän­dern!
Was Män­ner für ihre Entwick­lung wirk­lich weit­er­bringt

 

JÖRG LOGERMANN

Tantra ist eine Erken­nt­nislehre, die auf der Annahme der Untrennbarkeit des Rel­a­tiv­en und Absoluten basiert. Das Ziel ist es, Eins zu wer­den mit dem Absoluten und das Erken­nen der höch­sten Wirk­lichkeit. Dabei wird davon aus­ge­gan­gen, dass diese Art der Wirk­lichkeit ener­getis­ch­er Natur unter­liegt und durch den Tantris­mus innerpsy­chis­che Zustände sich als äußere Hand­lun­gen wider­spiegeln.

Die Aus­gangs­ba­sis ist die Annahme von eben zwei Aspek­ten in der Welt, die in der Geschichte durch das Göt­ter­paar Shak­ti und Shi­va sym­bol­isiert wer­den. Shak­ti stellt hier­bei die Ur-Energie – die „göt­tliche Mut­ter“ – dar und ihr Ehegemahl Shi­va den Geist. Wird nun die pure Energie mit dem Geist vere­inigt, ist dies die Vol­lkom­men­heit.

Das bud­dhis­tis­che Tantra beruht nicht auss­chließlich auf dem Liebesspiel. Es ist vielmehr ein mehrtägiges religiös­es Rit­u­al, bei dem Spir­i­tu­al­ität, Psy­che und Sex­u­al­ität miteinan­der ver­bun­den wer­den. Durch inten­sive Berührun­gen und Atemtech­niken soll durch den Willen die sex­uelle Energie in eine göt­tliche trans­formiert und durch Med­i­ta­tion ein trancear­tiger Zus­tand her­beige­führt wer­den. www.tantrische-rituale.de

Im Inter­view erfährst du:
Warum Jörg das tantrische Ölritu­al ver­anstal­tet!
Warum er das Ölritu­al so span­nend und inter­es­sant find­et!
Welche per­sön­lichen Chan­cen für deine Entwick­lung im Ölritu­al ver­bor­gen sind!​

Melde dich an und erhalte 24 Stunden gratis Zugang zu den Videos vom Tantrakongress 2018!

Bitte prüfe deinen Posteingang zwecks Bestätigungsemail!

Melde dich an und erhalte 24 Stunden gratis Zugang zu den Videos vom Tantrakongress 2018!

Bitte prüfe deinen Posteingang zwecks Bestätigungsemail!

Melde dich an und erhalte 24 Stunden gratis Zugang zu den Videos vom Tantrakongress 2018!

Bitte prüfe deinen Posteingang zwecks Bestätigungsemail!