ELISABETH BOTT

Befre­it lieben
Der Weg des Herzens

Kaschmirisches Tantra, ein Jahrtausende alter Weg der Rück­kehr zu unserem ursprünglichen Wesen, das reine pure Liebe ist.
Dieser Weg des Herzens öffnet für eine neue Emo­tionale Frei­heit in Liebe, Sex­u­al­ität und Beziehun­gen. Allum­fassend auf der Ebene von Kör­p­er, Herz und Geist nehmen wir wieder die Liebe in uns selb­st und in allem was uns umgibt wahr.

Die Ausübung des kaschmirischen Yoga bedeutet ein spon­tanes Erken­nen unseres göt­tlichen oder absoluten Wesens, das sich im inneren Erschauern, im Vib­ri­eren der Nicht-Dual­ität (Ein­heit) man­i­festiert, denn die wahre tantrische Lehre durch­dringt uns und holt uns aus der Abge­tren­ntheit in das Leucht­en des wirk­lichen Lebens. Wir wer­den wieder wach­er für den Augen­blick und das was uns wirk­lich bewegt. In dieser Präsenz und in diesem Bewusst­sein kön­nen sich Frauen und Män­ner aus­ge­wo­gen­er und in Frieden verbinden. Beziehun­gen bekom­men eine neue Qual­ität von Kraft, Frei­heit und Tiefe und es entste­ht eine ganz natür­liche Offen­heit für ein beseeltes Liebesleben. Ein erfrischen­des gewahr — und authen­tisch sein, schenkt uns Lust für mehr Spon­taneität, Fülle und prick­el­nde Freude in allem was wir sind.

Der Kör­p­er erfasst auf ganz natür­liche Weise die Non-Dual­ität, wer in den Kör­p­er ein­dringt, erlangt die Befreiung”. Abhi­nav­agup­ta

www.befreit-lieben.de

Melde dich an und erhalte 24 Stunden gratis Zugang zu den Videos vom Tantrakongress 2018!

Bitte prüfe deinen Posteingang zwecks Bestätigungsemail!

Melde dich an und erhalte 24 Stunden gratis Zugang zu den Videos vom Tantrakongress 2018!

Bitte prüfe deinen Posteingang zwecks Bestätigungsemail!

Melde dich an und erhalte 24 Stunden gratis Zugang zu den Videos vom Tantrakongress 2018!

Bitte prüfe deinen Posteingang zwecks Bestätigungsemail!